Gerüchte zum digitalen Codex: Adeptus Sororitas

Via talkwargaming kommen angebliche Details zum kommenden Codex: Adeptus Sororitas vom gestrigen Games Day in England. Das System der Glaubenspunkte  und Punktkosten werden verändert (ich erwarte eine teuere St. Celestine und höhere Punktkosten für Retributoren mit schweren Boltern, sowie weniger Glaubenspunkte bei kleinen Spielen). Des weiteren kam die Bestätigung, dass es als ebook für Android (und damit auch PC) kommen wird.

 

Originaltext via talkwargaming

Anonymous said.

Spoke to Cruddence @ Games Day re SoB asking if the digital version is his WD dex. He confirmed it is, hes been involved in the writing of the warlord traits was the impression I got. He also told me they’ve looked at the scaling issue for faith points and that there’s been ‚minor‘ point tweaks. Release date is for next month (October). Interestingly he said it’ll probably be treat like a supplement in that if it sells well as a digital it’s probably get a physical release. Spoke to someone from the digital editions stand and they confirmed it’ll be for Android as well as Ipad.

In brief. (remembering this is a rumor from /tg/ )

  • Tweaks to Faith Points
  • Digital download is the WD dex
  • Cruddace wrote the Warlord Traits
  • If it sells well it may get a physical release
  • For Android and iOS

Offizielle Painting Tutorials für Dropzone Commander

Auf der GenCon hatten die Jungs von Hawk Wargames schon angedeutet, dass sie eigene How-To-Paint-Videos für Dropzone Commander machen wollen. Jetzt sind die ersten drei Videos online.

Im ersten Video erläutert Dave die Pre-Shading-Techniken, die er bei der PHR eingesetzt hat.

 

Im zweiten Video hat die UCM ihren Auftritt.

 

 

Als dritte Fraktion werden Außerirdischen der Scourge bunt:

Codex Adeptus Sororitas scheinbar auf dem Weg

Via Pins of War kommt ein angeblicher Ausschnitt aus dem neuen White Dwarf mit der Ankündigung, dass der neue Codex der Schwesternschaft erhältlich ist.

 

Codex Sisters of Battle

Codex Sisters of Battles

Quelle: Pins of War
 

Vor einigen Wochen kam bereits das Gerücht auf, dass der Sisters Codex digital neu aufgelegt werden soll, was in Anbetracht der Tatsachen, dass der WD-Codex vergriffen und nicht an die 6. Edition angepasst wurden ist, wenig verwunderlich ist. Der Gedanke liegt also nahe, dass dieser Codex nur die alte WD-Liste bringt mit ein Anpassungen an die 6. Edition (z.B. dass die Principalis ihren Glaubensakt, der ihr Erzfeind verleiht, auch in der Schussphase, anstatt nur in der Nahkampfphase sprechen kann).

Was mich dann aber irritiert, ist der Verweis auf eine eigene Tabelle für Warlord-Traits. Sollte der Codex sich doch von der WD-Liste unterscheiden und endlich wieder individuelle Builds ermöglichen, abseits von der St. Celestine + Seraphim+ Domininatoren Kombination?

Ich bin gespannt und werde schnellstmöglich einen Blick in diesen „Codex“ werfen!

Teaser – 40k Spiel am kommenden Freitag

Am Freitag um 19 Uhr werden endlich wieder die Messer gewetzt und Bolter entsichert. Die Schwesternschaft des Adeptus Sororitas wird auf die verkommenen Hexen der Eldar der Weltenschiffe treffen.

Sisters of Battle Seraphim Sister Superior vs. Eldar guardian

Wenn alles wie geplant klappen sollte, dürfte daraus ein interessanter Spielbericht werden. Einen kurzen Abriss der Schlacht und mehr wird es in der nächsten Woche geben.

Mit kleinen Schritten Richtung Infinity & Aleph

Nach ersten Ausflügen in den 10 mm Maßstab geht es jetzt zurück zu 28 mm. Aber vorerst nicht zu 40k, denn dort muss ich erst den neuen Codex: Space Marines in Ruhe durcharbeiten und schauen, ob sich die Superkrieger als Alliierte für meine Sororitas eignen. Die neue Veteranenbox wird sich früher oder später vermutlich auf dem Maltisch wiederfinden, da es (trotz des hohen Preises) einfach sehr schöne Miniaturen sind, an denen man sich Umbau- und Bemaltechnisch austoben kann.

Da die erwartete Dropzone Commander Starterbox erst Ende des Monats erscheinen wird, habe ich ein seit Juni geplantes Projekt für den September terminiert – meine Aleph für das Spiel Infinity.

Infinity Aleph

Die Miniaturen von Corvus Belli sind eine Herausforderung. Beim ersten Zusammenbau habe ich viel geflucht, insbesondere bei den Droiden. Stellenweise sind die Einzelteile aus Metall nur 5 mm groß. Die filigranen Figuren mit den vielen Details verlangen nach einer ruhigen Hand und einem guten Auge beim bemalen. Wirklich zufrieden bin ich mit den Modellen noch nicht, aber der Monat ist noch lang und die Aleph werden die ersten Modelle, bei denen ich ernsthaft mit NMM experimentieren werde, einer Technik, mit der ich bisher erfolglos war.

Infinity Aleph

Vier Modelle sind (halbwegs) bemalt, drei liegen noch in der Box und müssen von vorherigen Experimenten noch ordentlich entfärbt werden. Ich hoffe, dass ich nach meinem geplanten Umzug Anfang nächsten Jahres eine vernünftige Spielgruppe für Infinity in meiner neuen Heimat finden werde.