Ein erster Blick auf den Codex: Adepta Sororitas (2013)

Der Codex ist mittlerweile auf der Festplatte und mehrfach überflogen worden. Für eine richtige Analyse ist es natürlich noch zu früh, aber dennoch will ich einen ersten Blick wagen.

Sororitas_army

Die Armeeliste als Herzstück wird von der Hintergrundsektion und dem Altar of War, speziellen AS Missionen und Apokalypse eingerahmt. Die Liste basiert natürlich auf dem WD, hat aber massive Änderungen erfahren.

Die wichtigsten Änderungen auf einen Blick:

  • St. Celestine teurer und kommt nur noch einmal wieder
  • Glaubensakte sind weiterhin fest, jetzt jedoch one-use-only (aber Ausrüstung erhöht die Zahl  auf zwei), erfordern MW-Test
  • 5er Standardtrupps mit zwei Spezialwaffen, 5er Dominions mit vier Spezialwaffen
  • HQ-Leibgarde mit fünf Modellen und Zugriff auf Fern-, Nahkampf-, Spezial- und schwere Waffen
  • Priester mit verschiedenen Kampfhymnen für den Nahkampf
  • Shield of Faith verleiht neben dem Rettungswurf auch Adamantium Will
  • Immolatoren günstiger, Waffenupgrades kostenfrei

Weiteres in den nächsten Tagen, aber im Moment sieht es danach aus, dass eine AS Armee mehr Spezial- und schwere Waffen ins Feld führen kann als reguläre Bolter.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s