Adepta Sororitas: Wieder nur ein Build oder Variabilität? (1)

Eine Sororitas Armee mit der WD Liste konnte man anhand einer kurzen Checkliste abhaken: St. Celestine mit Seraphim, zwei Standardeinheiten, Dominions und Exorzisten. Eventuell gab es ein paar Abwandlungen wie Kyrinov mit einem 20er Mob oder Retributors mit schweren Boltern, aber grundsätzlich unterschieden sich die Armeen nicht stark voneinander.

Sororitas_finished_army_for_now

Wie sieht es nun also mit dem Codex: Adepta Sororitas (2013) aus? Ist St. Celestine, über deren Nerf sich im Netz zahlreich beschwert worden war, immer noch die einzige HQ-Auswahl, die es zu beachten gilt oder kommen die Canoness oder Uriah Jacobus öfter zum Zug?

In diesem Artikel werde ich mich mit St. Celestine beschäftigen und die anderen HQ-Auswahlen in späteren Artikeln betrachten. Dies soll kein allumfassender Guide werden, sondern basiert auf ersten Überlegungen und Erfahrungen mit dem neuen Codex.

Die lebende Heilige ist trotz der Änderungen immer noch eine starke Auswahl mit Vor- und Nachteilen. Sie wurde teurer und kehrt nur noch einmal zurück auf das Spielfeld, was sie nicht mehr als automatische Auswahl qualifiziert, um den Gegner zu nerven und den Punkt für den Kriegsherrn zu verweigern. Sie hat jedoch auch gewonnen, was bisher wenig thematisiert wurde. So verfügt St. Celestine jetzt über Hit&Run und benötigt die Seraphim nicht mehr dafür. Ferner schlägt sie jetzt im Nahkampf mit Stärke 5 zu und darf einen Trefferwurf wiederholen, was in meinen Augen besser ist als die 4+ Verwundung, die sie davor hatte, trotz der steigenden Zahl Monströser Kreaturen auf dem Spielfeld. Wie alle BCM der 6. Edition verfügt sie über eine feste Kriegsherrenfertigkeit und verteilt ihrem MW 10 an alle befreundeten Einheiten innerhalb von 12″. erlaubt allen Einheiten innerhalb von 12″ ihre Tests für Glaubensakte und Kriegshymnen auf MW 10 zu machen, was ihre Erfolgsaussichten erhöhten. Damit ist sie prädestiniert als Anführerin einer Sturm-Armee, die geschlossen auf den Feind zumarschiert.

AS_03

Mit St. Celestine im Kopf wird eine Streitmacht gebaut, die aggressiv nach vorn geht, z.B.

HQ (135pts)

Saint Celestine (135pts)

Troops (280pts)

Battle Sister Squad (140pts): 4x Battle Sister, Meltagun, Meltagun, Sister Superior; Immolator, Twin-linked Multi-melta

Battle Sister Squad (140pts): 4x Battle Sister, Meltagun, Meltagun, Sister Superior; Immolator, Twin-linked Multi-melta

Fast Attack (185pts)

Seraphim Squad (185pts): 9x Seraphim, 2x Two Hand Flamers, Seraphim Superior, Bolt Pistol, Plasma Pistol

 Heavy Support (125pts)

Exorcist (125pts)

Durch die neuen Punktkosten bei Retributors und dem Exorcist führt an dem Panzer nun kein Weg mehr vorbei. Der Rest rückt mit St. Celestine vor, wobei die Immolatoren die Seraphim und die Heilige abschirmen. Die Armee kann durch weitere Standardeinheiten zu je 5 Schwestern oder scoutende/ flankende Dominions ergänzt werden. Die hohe Zahl an Trupps und den MW 10, den St. Celestine in ihrer Nähe verleiht, laufen die Sororitas nicht davon und überfordern die feindliche Feuerkraft, da zuviel Kraft aufgewendet werden muss, um die Fahrzeuge und kleinen Trupps zu eliminieren. Prinzipiell kann eine solche Streitmacht als Immolator-Spam zusammengefasst werden und hat eine gute Feuerkraft auf kurze Reichweite. Die Immolatoren bringen aber die Optionen Loud Hailer mit, die durch ihren Wiederholungswurf die Kriegsherrenfertigkeit von St. Celestine unnötig machen können. Die Schwäche des Aufbaus liegt in der mittleren Reichweite, da zwischen 12″ und 36″ eigentlich nur die Exorcists aktiv sind. Auch ist MSU (Multiple Small Units) nichts neues und extrem starkes, vor allem wenn die Punkte für die Veteranin gespart worden sind und die Trupps nur MW 8 haben.

Den gegensätzlichen Ansatz mit vielen Priestern und großen Trupps furchtloser Einheiten werde ich im nächsten Artikel behandeln.

Advertisements

2 thoughts on “Adepta Sororitas: Wieder nur ein Build oder Variabilität? (1)

  1. Leider erlaubt der Beacon of Faith nur den MW für Akt/ Hymnen zu benutzen und dann ist jede normale Principalis genau so gut wenn man 1-3 Laid Hailer einpackt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s