Erster Blick: Codex Inquisition (2013)

Seit Samstag ist der Codex: Inquisition erhältlich. Mit dem Hintergrund werde ich mich nicht beschäftigen, sondern gleich zur Armeeliste kommen. Diese weist einige Besonderheiten auf:

  • AOP besteht aus einem HQ, optional einem weiteren HQ und drei Elite
  • HQs sind Coteaz, Karamazov und die Ordo-Inquis; Copy&Paste aus dem Codex: GK
  • Elite ist weitgehend das Gefolge aus dem Codex: GK; Banisher ersetzt durch den AS Priest
  • Gefolge hat Zugriff auf zahlreiche dedicated transports, inklusive Valkyrie und Land Raider Variante

Die Armee kann als eigenständige Streitmacht gespielt werden, jedoch bleibt ohne Alliierte nicht viel Auswahl über. Richtig interessant wird die Inquisition als Alliierte Auswahl, denn sie zählt als Battlebrother für die imperialen Streitmächte und nimmt keinen Alliiertenslot ein. Meine Adepta Sororitas könnten sich theoretisch mit der Inquisition und der Imperialen Armee alliieren (und zwar als Battlebrother).

Die Ausrüstung und Sonderregeln sind aus dem Codex: Grey Knights bekannt, gewinnen aber an Stärke in Kombination mit den neuen Battlebrothers. Besonders die Servo-Skulls fallen da auf, schränken sie doch (feindliche) scoutende Armeen stark ein und unterstützen Schablonenwaffen (von denen die GKs nur wenig haben) sehr stark. Freuen wir uns also auf Imperiale Armeen mit Scharfschützen in ihren Panzern.

Der Codex: Inquisition wird sicherlich in Zukunft bei vielen imperialen Spielern im Einsatz sein. Die Regeländerungen im Vergleich zum Codex: GK sind sehr gering, haben aber einen gewaltigen Einfluss. Imperiale Streitmächte profitieren stark von diesem Codex und sei es nur in Form von ein oder zwei BB-Inquisitoren mit Zugriff auf Psikräfte, inklusive Prophetie…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s