Review: Female Sci-Fi Warriors von Svarog Miniatures

*English version below!

Schon seit längerer Zeit drängen Hersteller östlich unserer Gefilde auf den Markt. Neben Polen und Russland gehört nun auch die Ukraine zu den Ländern, in denen Tabletop-Miniaturen hergestellt werden. Svarog Miniaturesist eine kleine, junge Schmiede, die sich auf 28mm Sci-Fi Figuren auf 25mm Bases konzentriert. Die überschaubare Kollektion umfasst männliche und weibliche Modelle, von denen gerade die letztgenannten an eine gewisse Sci-Fi Schwesternschaft eines englischen Herstellers erinnern.  

Roman Pasichnyuk, der kreative Kopf der Firma, hat mir drei Modelle zur Verfügung gestellt, zwei „Female Sci-Fi Warriors“ und eine „Female Inquisitor with Cherub“. Die Modelle wurden in stabilen Pappboxen mit einem aufgeklebten Frontbild geliefert. Die Damen bestehen aus mehrteiligen Resinbausätzen, inklusive modellierter Bases.  Das Material ist relativ hart und stabil, federt aber ausreichend, um Brüche beim Transport zu vermeiden.

Three 28mm scale miniatures were given to me by sculptor Roman Pasichnyuk. They were delivered in solid paper boxes and are made in resin, including sculpted bases. 

SV_Box

Das erste Modell ist eine Kriegerin mit Flammenwerfer. Die Gussqualitität ist ausgezeichnet und ohne Versatz, kleine Reste lassen sich weitgehend problemlos mit dem Messer entfernen. Einzig sichtbarer Fehler ist ein nicht ohne Probleme zu entfernender Rest unter dem Rückenmodul am Schlauch des Flammenwerfers.

The warrior with flamethrower is an excellent kit. Very high quality with just a small mistake at the flamethrower tube below the backpack. 

Das zweite Modell, die Anführerin mit Pistole und Kettenschwert, kann diese hohe Qualität nicht erreichen. Das Rückenmodul weist sichtbaren Versatz von einem mm auf der Oberseite auf und eine kleine Luftblase bei der Beinrüstung hat ein Loch zur Folge. Das kann aber mit Liquid Green Stuff ohne Probleme gefüllt werden. Trotz kleinerer Schwächeren ist auch diese Miniatur ein guter Guss. 

The second miniature is a leader with chainsword and pistol. It can’t reach the same quality as the first kit, but still a good cast.

Das letzte Modell kommt nicht ganz so stark gerüstet daher und ist ein weiblicher Inquisitor. Auf die Anbringung des zum Bausatz gehörenden Cherubim habe ich vorerst verzichtet. Auf dem Produktfoto auf der Packung ist ein Kabelstrang aus dem Hinterkopf der Dame ragend erkennbar. Dieser Kabelstrang lag mit in der Tüte und war vermutlich während des Transports vom Kopf abgebrochen und ich habe aus optischen Gründen darauf verzichtet, ihn wieder anzubringen.

The last miniature is a less armored Inquisitor. I decided to resign the cherubim, because I didn’t liked the look of it. It seems that some cables at the back of the head were broken during the transport, but the head looks better without them.   

Allen Modellen ist eine gute bis sehr gute Gussqualität gemein, gepaart mit einem hohen Detailgrad. Die Menge an kleinen Schädeln und Lilienblättern weist deutlich auf das Vorbild hin, jedoch sind die Modelle von Svarog Miniatures mit gemessenen 34mm größer und schlanker als ihre Vorbilder und erinnern mehr an die Artworks der Sisters of Silence, einer weiblichen Streitmacht zur Zeiten der Horus Häresie. 

All three models are very good looking and have a good/very good quality. The chosen resin is a very good material. The miniatures a taller (34mm) and slender than their ideal. They look more like the Sisters of Silence from the Horus Heresy.

Fazit

Die Miniaturen müssen sich nicht vor den Werken anderer Hersteller verstecken. Der gute Guss und das stimmige Design machen die female Sci-Fi Warriors zur Bereicherung jeder Sammlung und die Modelle passen nicht nur hervorragend zu GW, sondern z.B. auch auf die post-apokalyptischen Schlachtfelder eines Eden.  

The miniatures don’t have to hide. The high quality and good design make the female Sci-Fi Warriors to an enrichment to every collection. 

Link: svarogminiatures.com

Advertisements

Neues vom Raging Heroes Sci-Fi Darkelves und Sisters Kickstarter

Raging Heroes hat in seinem letzten Newsletter nicht nur ein Artwork ihrer Dark Eldar, ähm, SciFi Darkelves gezeigt, sondern auch ein paar Infos verraten. So gibt es noch keinen Termin für den KS, aber man arbeitet auf Frühjahr hin, hat viel fertig und wird in den nächsten Wochen mehr und mehr Bilder und Informationen teilen.

RH_DE

Dark Elves and Sisters of Eternal Mercy Kickstarter

As you know, Alex, our Concept Artist, has had much time on his hands since he finished designing the TGG characters. Therefore, since August, he’s been working on adding new designs and exploring new directions for our Dark Elf Invasion and our Sisters of Eternal Mercy. He worked so well that even if we still have not begun focusing on this project yet, he has probably done 2/3rd of the DE designs, and big chunk of the Sisters‘.

And so, as we did last year before launching the TGG Kickstarter, we will now begin to regularly share with you several designs for this upcoming project. There is no definite launch date for this new Kickstarter, although it would be nice to see it happen in late Spring 2014.

Also, and this is very important, please know that the Dark Elves and the Sisters of Eternal Mercy will both be available in 2 versions: Sci-Fi and Fantasy.

Fluff Alert! We’ll soon begin unveiling bits and pieces of the dark and twisted background for these new factions!!!

Quelle: Raging Heroes

Ich gehe jetzt mal das Sparschwein füttern.