DZC Einheitenkarten und mehr Container

Die erste Ladung an Dropzone Commander Einheitenkarten auf Deutsch steht zum Download bereit. In der neuen Sektion Download sind alle Einheiten aus dem Regelbuch und die experimentellen UCM zu finden.UCM_unit_cards_druck.005Auch abseits davon war ich nicht untätig und habe noch ein paar Container gedruckt und gebaut, unter anderem ein Feldlazarett. Die werden sobald wie möglich gealtert. Für „neue“ Container habe ich sogar bei Critical Mass Games schon etwas im Auge.

Ach ja, die Legionäre wollten U-Bahn fahren, aber der Zugang sah nicht besonders vertrauenserweckend aus. Es geht doch nichts über ihren Bear Manschaftstransporter.

Container, alt und rostig…

Letztes Jahr hatte ich bereits einige Dutzend Container von Topo (und anderen Quellen) für Infinity gebaut. Auch wenn das Spiel bei uns tot ist, habe ich die Dateien jetzt wieder für Dropzone Commander hervorgeholt. Die Bilder wurden neu skaliert und so passen jeweils sechs Container auf ein Blatt Fotopapier. Da die auf den Kernwelten, wo mein UCM unterwegs ist, natürlich nicht brandneu sind, habe ich sie noch ein wenig gealtert. Sind sind ganz simpel mit zwei Braun- und einem Orangeton bemalt wurden. Wenn sich die Gelegenheit bieten sollte, werde ich demnächst eine der angesagten Rost-Effekt-Farben probieren. Es ist simpel und nicht perfekt, aber wenn gut 100 davon auf der Platte stehen im Pulk sieht das gut genug aus.

[DZC] Der Haifisch, der hat Zähne…

Die letzten Wochen hatten es in sich. Von 40k habe ich mich auf unbestimmte Zeit verabschiedet, da die Regeln und das Tempo der 7. Edition mir persönlich nicht zusagen.

Daher geht es weiter mit Dropzone Commander. Die ersten Schlachten wurden geschlagen und der Armeeaufbau bei und meinen Mitspielern kommt gut voran. Ohne weitere Worte die ersten vollbemalten 1260 Punkte United Colonies of Mankind (ohne Kommandant und Raketen bei den Landungsschiffen). Jedes Modell trägt das Armeesymbol, den Hai von Alumnia und eine Schwadronsnummer. Das Armeesymbol habe ich selbst erstellt und gedruckt, die Nummern stammen von GW.